Dr. A. und Dr. E. Scheidmeir
Ihre Zahnarztpraxis in Lohr

 
Prophylaxe

Auch eine noch so gute häusliche Mundhygiene reicht meist nicht aus, um Zähne dauerhaft gesund  zu halten. Vor allem in den Zahnzwischenräumen und unter dem Zahnfleisch sammeln sich häufig  Zahnbeläge die sogenannte "Plaque". Als Plaque bezeichnet man eine Ansammlung von Mikroorganismen, vor allem Bakterien, die sich am Zahn anheften.

Plaque entsteht besonders durch den Konsum von kohlehydratreichen Nahrungsmitteln. Werden diese Zahnbeläge nicht regelmäßig entfernt, kommt es zu Karies und Zahnfleisch- entzündungen. Deswegen ist es wichtig, dass zusätzlich zur eigenen Mundhygiene regelmäßig eine zusätzliche zahnärztliche Prophylaxe durchgeführt wird (siehe unter Zahnreinigung).

Außerdem umfasst die Prophylaxe auch eine Patientenaufklärung, d.h. das Erkennen von Hygiene­schwach­stellen, Unterweisung von Putztechnik, Ernährungsberatung und ähnliches, sowie  Fluoridierungsmaßnahmen, d.h. Härtung des Zahnschmelzes durch Fluoride. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist dies von besonderer Bedeutung und wird auch speziell von den Krankenkassen gefordert und gefördert, u.A. durch die halbjährige Individualprophylaxe im Alter zwischen 6 Jahren und 18 Jahren.

Anrufen
Email